Aussteller

Das waren die Aussteller 2018

 


Die CommitMed GmbH wurde 2011, ausgehend von der Idee, Pflegebedürftigen und deren Angehörigen einen Mehrwert in der häuslichen Versorgung zu bieten, gegründet. Das erste Produkt, die PflegeBox beinhaltet gesetzlich erstattungsfähige Verbrauchsartikel wie Einmalhandschuhe oder Bettschutzeinlagen, auf die Pflegebedürftige mit einem Pflegegrad nach § 40 SGB XI Anspruch haben. Die CommitMed GmbH kümmert sich dabei um die Beantragung der Pflegehilfsmittel bei der jeweiligen Pflegekasse, rechnet die Kosten direkt mit derselben ab und übernimmt die Lieferung der gewünschten Produkte an den Kunden. Seit 2017 werden die PflegeBox und der PflegeShop unter dem Dach DasPflegePortal geführt. Dieses bietet außerdem weitere Produkte und Dienstleistungen, wie die Inkontinenzversorgung oder barrierefreie Reisen an. Die CommitMed GmbH hat ihren Unternehmenssitz in Berlin und beschäftigt ca. 30 Mitarbeiter. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Kooperationsgeschäft mit über 2000 Pflegediensten. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 versorgte die CommitMed GmbH 34.000 Pflegebedürftige mit Pflegehilfsmitteln und hat derzeit über 20.000 Kunden.

 


 

 


 


 


Töchter & Söhne möchte hilfs- und pflegebedürftige Menschen bestmöglich im Alltag unterstützen. Diesen Menschen und ihren Angehörigen zu helfen ist die treibende Idee hinter Töchter & Söhne. Dafür entwickeln und betreiben wir qualitätsgesicherte E-Health-Lösungen für Betroffene und Angehörige. Töchter & Söhne ist ein Full-Service-Provider: Von der Idee bis zu Umsetzung und Betrieb der Anwendungen bieten wir Geschäftskunden alle Dienstleistungen aus einer Hand an. Unser Know-how und die Aktivitäten sind auf digitale Services im Gesundheits- und Sozialwesen ausgerichtet.

Projekt-/ Produktvorstellung:

Online-Pflegekurse für pflegende Angehörige und Ehrenamtliche: Unter curendo.de bietet Töchter & Söhne Information und Beratung rund um die Pflege. In enger Abstimmung mit Betroffenen haben Experten für die häusliche Pflege relevante Themen interaktiv und multimedial in Kursform aufbereitet. Die Online-Pflegekurse helfen pflegenden Angehörigen und Ehrenamtlichen, den Alltag der Pflege besser zu meistern. Interaktiv, benutzerfreundlich und verständlich können die Kurse zu jeder Zeit abgerufen werden. Darüber hinaus werden die Kursteilnehmer 6 Monate lang von zertifizierten Pflegeberatern per E-Mail persönlich betreut. Die Kosten für das wissenschaftlich evaluierte Angebot werden von Kranken- und Pflegekassen übernommen.